top of page

Vom Glück der Tierportraits als Auftragswerke

Wie Tierportraits es schaffen, Lebensfreude zurückzubringen

Aus den vielen Gesprächen mit Kunden höre ich immer wieder dieselbe Emotion heraus: Haustiere sind mehr als nur Tiere; sie sind Familienmitglieder, treue Gefährten und Quellen innigster Freude! Um die Verbindung zu unseren pelzigen, gefiederten oder gar gehörnten Freunden besonders zu würdigen und für die Ewigkeit festzuhalten, ist ein handgemaltes Tierportrait perfekt geeignet.


Steinbock in Aquarell mit nebligen Bergen im Hintergrund
Mittagsruhe, 2023

Dass es sich dabei nicht immer nur um Hund oder Katze handeln muss, zeigt dieses Auftragswerk eines Steinbocks bei seiner Mittagsruhe.

Ich habe das Bild nach einem Foto von Ralf Kistowski gestaltet. Da der Steinbock-Beschenkte ein Bergfreund ist, malte ich das Tier vor einem nebligen Gebirgsmassiv und ignorierte die grünen Hügelzüge des Vorlagenfotos. Das Vertrauen, das meine Kunden in meine Kunst setzen, motiviert mich, jedes Bild genau den Bedürfnissen des Auftraggebers anzupassen! Damit Lebendigkeit ins Portrait kommt, ist aus meiner Sicht die Begegnung mit der Seele des Tieres wesentlich - dies geschieht während des Malens: der Blick aus seinen Augen ist voller Schönheit und Magie, der mit dem Malprozess festgehalten sein will.

Ein Hunde- oder Katzenportrait bedeutet naturgemäss noch mehr Bindung zum Menschen, als ein Wildtier-Portrait (Einzelfälle ausgenommen!).

Haustiere sind oft eng mit den Emotionen ihrer Besitzer verbunden; wird das Tier in seinem Charakter und in seiner Persönlichkeit lebensnah und realistisch dargestellt, hat das Portrait die Kraft, emotionale Heilung und Trost auszulösen, besonders in Zeiten der Trauer. Diese Erfahrung begegnet mir als Künstlerin bei fast jedem Auftrag. Nicht selten fliessen bei der Bildübergabe Tränen, vorallem, wenn das Tier bereits über die Regenbogenbrücke gegangen ist.

Die Wartezeit auf ein Bild kann helfen, die Trauerphase zu überbrücken. Es entsteht eine wachsende Spannung, bis das geliebte Tier in Form seines persön-lichen Portraits zu seinem Besitzer oder seiner Besitzerin zurückkehrt und so die Lebensfreude wiederbringt.

Kunst dient uns als besonderes Ausdrucksmittel , um Gefühle der Liebe, Trauer und Verbundenheit zuzulassen. Darum liebe ich es, Tierportraits als Auftragswerke zu malen, weil ein persönliches Bild jedem Tierliebhaber dabei hilft, die Erinnerung an seinen treuen Vierbeiner aufrecht zu erhalten und die Trauer zu überwinden: die Erinnerung wiegt dann umso stärker, je mehr das Gemälde positive Emotionen weckt.


Möchtest Du auch ein Tierportrait für Dich persönlich gemalt haben? Auf meiner Website und hier findest Du mehr Informationen.







170 Ansichten6 Kommentare
bottom of page